Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock
Seit dem 16. Juni 2000 eine Internetseite aus Mecklenburg-Vorpommern zum Thema Kreuzfahrthafen Warnemünde.

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock


Startseite


Kreuzfahrtschiffe


Kreuzfahrttermine


Kreuzfahrtnachrichten


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Kreuzfahrthafen Warnemünde: Kreuzfahrtnachrichten aus der Welt der Kreuzschifffahrt

Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Kreuzfahrtnachrichten im April 2017

MITSUBISHI HEAVY INDUSTRIES LIMITED / AIDA CRUISES (CARNIVAL CORPORATION & PLC): KREUZFAHRTSCHIFF AIDAperla vom 27. April 2017.
Das Kreuzfahrtschiff AIDAperla wurde heute von der Werft Mitsubishi Heavy Induestries in Nagasaki (Japan) mit der Baunummer 2301 an die deutsche Kreuzfahrtreederei AIDA Cruises abgeliefert und mit Heimathafen Genua (Italien) registriert.

MEYER WERFT GMBH & CO. KG / NORWEGIAN CRUISE LINE (NORWEGIAN CRUISE LINE HOLDING): KREUZFAHRTSCHIFF NORWEGIAN JOY vom 27. April 2017.
Das Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN JOY wurde heute von der Meyer Werft aus Papenburg (Deutschland) in Bremerhaven (Deutschland) mit der Baunummer 694 an die monegassische Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line abgeliefert und mit Heimathafen Nassau (Bahamas) registriert.

KREUZFAHRTHAFEN WARNEMÜNDE
THOMSON CRUISES 2018 vom 20. April 2017.
Die englische Kreuzfahrtreederei Thomson Cruises hat heute bekannt gegeben, dass das Kreuzfahrtschiff TUI DISCOVERY im Sommer 2018 erstmals im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock anlegen soll.

SILVERSEA CRUISES: KREUZFAHRTSCHIFF SILVER MUSE vom 19. April 2017.
Das Kreuzfahrtschiff SILVER MUSE von der monegassischen Kreuzfahrtreederei Silversea Cruises ist heute in Monaco (Monaco) von Costanza Lefebvre d'Ovidio's getauft worden; Costanza Lefebvre d'Ovidio's ist die Tochter von Manfredi Lefebvre d'Ovidio's, dem Eigentümer von der Kreuzfahrtreederei Silversea Cruises.
Ebenfalls heute begann das Kreuzfahrtschiff SILVER MUSE von der Kreuzfahrtreederei Silversea Cruises in Monaco - Monte Carlo (Monaco) die Jungfernfahrt nach Marseille (Frankreich), Barcelona (Spanien), Palma de Mallorca (Spanien), Trapani auf der Insel Sizilien (Italien), Valletta auf der Insel Malta (Malta), Taormina (Italien), Amalfi (Italien), Sorrento (Italien), Civitavecchia (Italien), Livorno (Italien) und Villefranche (Frankreich).

VIKING OCEAN CRUISES / FINCANTIERI - CANTIERI NAVALI ITALIANI S.P.A. vom 18. April 2017.
Die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Viking Ocean Cruises hat heute bekannt gegeben, dass das der Bau von zwei Kreuzfahrtschiffen der STAR-Serie bei der Werft Fincantieri in Triest (Italien) zur Ablieferung in 2021 und 2022 in Auftrag gegeben wurde; der Auftrag beinhaltet eine Option zum Bau von zwei weiteren Kreuzfahrtschiffen der STAR-Serie.

AIDA CRUISES (CARNIVAL CORPORATION & PLC): KREUZFAHRTSCHIFF AIDAperla vom 12. April 2017.
Die deutsche Kreuzfahrtreederei AIDA Cruises mit Sitz in Rostock (Deutschland) und Hamburg (Deutschland) hat heute bekannt gegeben, dass das derzeit von der Werft Mitsubishi Heavy Industries in Nagasaki (Japan) in Bau befindliche zweite Kreuzfahrtschiff der PRIMA-Serie (Projekt Hyperion), das Kreuzfahrtschiff AIDAperla (Ablieferung 05/2017) mit der Baunummer 2301, am 30. Juni 2017 in Palma de Mallorca (Spanien) von Lena Gercke, Model und Moderatorin, getauft werden soll.
Das derzeit von der Werft Mitsubishi Heavy Industries in Nagasaki (Japan) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff AIDAperla (Ablieferung 05/2017) von der Kreuzfahrtreederei AIDA Cruises wird wie folgt beschrieben: 125.572 BRZ Größe, 299,95 Meter Länge, 37,60 Meter Breite und 8,00 Meter Tiefgang.

MITSUBISHI HEAVY INDUSTRIES LIMITED / AIDA CRUISES (CARNIVAL CORPORATION & PLC): KREUZFAHRTSCHIFF AIDAperla vom 11. April 2017.
Das derzeit von der Werft Mitsubishi Heavy Industries in Nagasaki (Japan) in Bau befindliche zweite Kreuzfahrtschiff der PRIMA-Serie (Projekt Hyperion), das Kreuzfahrtschiff AIDAperla (Ablieferung 05/2017) mit der Baunummer 2301, von der deutschen Kreuzfahrtreederei AIDA Cruises mit Sitz in Rostock (Deutschland) hat heute in Nagasaki (Japan) eine Probefahrt seit dem 07. April 2017 beendet.
Das derzeit von der Werft Mitsubishi Heavy Industries in Nagasaki (Japan) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff AIDAperla (Ablieferung 05/2017) von der Kreuzfahrtreederei AIDA Cruises wird wie folgt beschrieben: 125.572 BRZ Größe, 299,95 Meter Länge, 37,60 Meter Breite und 8,00 Meter Tiefgang.

KREUZFAHRTHAFEN WARNEMÜNDE
CRUISE & MARITIME VOYAGES 2018 vom 10. April 2017.
Die englische Kreuzfahrtreederei Cruise & Maritime Voyages hat heute bekannt gegeben, dass das Kreuzfahrtschiff ASTORIA im Sommer 2018 im Kreuzfahrthafen Warnemünde anlegen soll.

MITSUBISHI HEAVY INDUSTRIES LIMITED / AIDA CRUISES (CARNIVAL CORPORATION & PLC): KREUZFAHRTSCHIFF AIDAperla vom 07. April 2017.
Das derzeit von der Werft Mitsubishi Heavy Industries in Nagasaki (Japan) in Bau befindliche zweite Kreuzfahrtschiff der PRIMA-Serie (Projekt Hyperion), das Kreuzfahrtschiff AIDAperla (Ablieferung 05/2017) mit der Baunummer 2301, von der deutschen Kreuzfahrtreederei AIDA Cruises mit Sitz in Rostock (Deutschland) hat heute in Nagasaki (Japan) eine Probefahrt bis zum 11. April 2017 begonnen.
Das derzeit von der Werft Mitsubishi Heavy Industries in Nagasaki (Japan) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff AIDAperla (Ablieferung 05/2017) von der Kreuzfahrtreederei AIDA Cruises wird wie folgt beschrieben: 125.572 BRZ Größe, 299,95 Meter Länge, 37,60 Meter Breite und 8,00 Meter Tiefgang.

SILVERSEA CRUISES: KREUZFAHRTSCHIFF SILVER MUSE vom 04. April 2017.
Die monegassische Kreuzfahrtreederei Silversea Cruises hat heute bekannt gegeben, dass das Kreuzfahrtschiff SILVER MUSE am 19. April 2017 in Monaco (Monaco) von Costanza Lefebvre d'Ovidio's getauft werden soll; Costanza Lefebvre d'Ovidio's ist die Tochter von Manfredi Lefebvre d'Ovidio's, dem Eigentümer von der Kreuzfahrtreederei Silversea Cruises.
Ebenfalls am 19. April 2017 soll das Kreuzfahrtschiff SILVER MUSE von der Kreuzfahrtreederei Silversea Cruises in Monaco - Monte Carlo (Monaco) die Jungfernfahrt nach Marseille (Frankreich), Barcelona (Spanien), Palma de Mallorca (Spanien), Trapani auf der Insel Sizilien (Italien), Valletta auf der Insel Malta (Malta), Taormina (Italien), Amalfi (Italien), Sorrento (Italien), Civitavecchia (Italien), Livorno (Italien) und Villefranche (Frankreich) beginnen.

FINCANTIERI - CANTIERI NAVALI ITALIANI S.P.A. / SILVERSEA CRUISES: KREUZFAHRTSCHIFF SILVER MUSE vom 03. April 2017.
Das Kreuzfahrtschiff SILVER MUSE wurde heute von der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Genua - Sestri Ponente (Italien) mit der Baunummer 6226 an die monegassische Kreuzfahrtreederei Silversea Cruises abgeliefert und mit Heimathafen Nassau (Bahamas) registriert.
Am 19. April 2017 soll das Kreuzfahrtschiff SILVER MUSE von der Kreuzfahrtreederei Silversea Cruises in Monaco - Monte Carlo (Monaco) die Jungfernfahrt nach Marseille (Frankreich), Barcelona (Spanien), Palma de Mallorca (Spanien), Trapani auf der Insel Sizilien (Italien), Valletta auf der Insel Malta (Malta), Taormina (Italien), Amalfi (Italien), Sorrento (Italien), Civitavecchia (Italien), Livorno (Italien) und Villefranche (Frankreich) beginnen.

STX FRANCE CRUISE SA / MSC CROCIERE S.A.: KREUZFAHRTSCHIFF MSC MERAVIGLIA vom 02. April 2017.
Das derzeit von der Werft STX France Cruise in Saint-Nazaire (Frankreich) in Bau befindliche erste Kreuzfahrtschiff der VISTA Serie, das Kreuzfahrtschiff MSC MERAVIGLIA (Ablieferung 05/2017) mit der Baunummer E34, von der schweizerisch-italienischen Kreuzfahrtreederei MSC Crociere hat heute in Saint-Nazaire (Frankreich) eine Probefahrt seit dem 30. März 2017 im Golf von Biskaya beendet.

Kreuzfahrtnachrichten im März 2017

FINCANTIERI - CANTIERI NAVALI ITALIANI S.P.A. / PRINCESS CRUISES (CARNIVAL CORPORATION & PLC): KREUZFAHRTSCHIFF MAJESTIC PRINCESS vom 30. März 2017.
Das Kreuzfahrtschiff MAJESTIC PRINCESS wurde heute als viertes Kreuzfahrtschiff der ROYAL-Serie von der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Monfalcone (Italien) mit der Baunummer 6232 an die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Princess Cruises abgeliefert und mit Heimathafen London (England) registriert.
Am 04. April 2017 soll das Kreuzfahrtschiff MAJESTIC PRINCESS von der Kreuzfahrtreederei Princess Cruises in Civitavecchia (Italien) die Jungfernfahrt nach Kotor (Montenegro) und Corfu (Griechenland) beginnen.

STX FRANCE CRUISE SA / MSC CROCIERE S.A.: KREUZFAHRTSCHIFF MSC MERAVIGLIA vom 30. März 2017.
Das derzeit von der Werft STX France Cruise in Saint-Nazaire (Frankreich) in Bau befindliche erste Kreuzfahrtschiff der VISTA Serie, das Kreuzfahrtschiff MSC MERAVIGLIA (Ablieferung 05/2017) mit der Baunummer E34, von der schweizerisch-italienischen Kreuzfahrtreederei MSC Crociere hat heute eine Probefahrt bis zum 02. April 2017 im Golf von Biskaya begonnen.

THOMSON CRUISES (TUI AG): KREUZFAHRTSCHIFF TUI EXPLORER vom 30. März 2017.
Die englische Kreuzfahrtreederei Thomson Cruises hat heute bekannt gegeben, dass das Kreuzfahrtschiff MEIN SCHIFF 1 ab Mai 2018 als Kreuzfahrtschiff TUI EXPLORER ab / bis Palma de Mallorca (Spanien) zum Einsatz kommen soll.

SAGA PLC: KREUZFAHRTSCHIFF SPIRIT OF DISCOVERY vom 29. März 2017.
Die englische Kreuzfahrtreederei Saga Cruises mit Sitz in Folkstone (England) hat heute bekannt gegeben, dass das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Planung befindliche Kreuzfahrtschiff einer neuen Serie (Ablieferung 18. Juli 2019) mit der Baunummer 714 den Namen Kreuzfahrtschiff SPIRIT OF DISCOVERY tragen soll.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Planung befindliche Kreuzfahrtschiff SPIRIT OF DISVOVERY (Ablieferung 18. Juli 2019) von der Kreuzfahrtreederei Saga Cruises wird wie folgt beschrieben: ca. 55.000 BRZ Größe und Platz für ca. 540 Kabinen.

MEYER WERFT GMBH & CO. KG / NORWEGIAN CRUISE LINE (NORWEGIAN CRUISE LINE HOLDING): KREUZFAHRTSCHIFF NORWEGIAN JOY vom 27. März 2017.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche fünfte Kreuzfahrtschiff der BREAKAWAY-PLUS-Serie von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line mit Sitz in Miami, FL (USA), das Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN JOY (Ablieferung 27. April 2017) mit der Baunummer 694, hat heute die Überführung von Papenburg (Deutschland) nach Eemshaven (Niederlande) auf der Ems beendet.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN JOY (Ablieferung Frühjahr 2017) von der Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line wird wie folgt beschrieben: 165.600 BRZ Größe, 330 Meter Länge, 41,4 Meter Breite, circa 4.000 Passagiere und 23 Knoten Geschwindigkeit.

MEYER WERFT GMBH & CO. KG / NORWEGIAN CRUISE LINE (NORWEGIAN CRUISE LINE HOLDING): KREUZFAHRTSCHIFF NORWEGIAN JOY vom 26. März 2017.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche fünfte Kreuzfahrtschiff der BREAKAWAY-PLUS-Serie von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line mit Sitz in Miami, FL (USA), das Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN JOY (Ablieferung 27. April 2017) mit der Baunummer 694, hat heute die Überführung von Papenburg (Deutschland) nach Eemshaven (Niederlande) auf der Ems begonnen.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN JOY (Ablieferung Frühjahr 2017) von der Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line wird wie folgt beschrieben: 165.600 BRZ Größe, 330 Meter Länge, 41,4 Meter Breite, circa 4.000 Passagiere und 23 Knoten Geschwindigkeit.

MEYER WERFT GMBH & CO. KG / NORWEGIAN CRUISE LINE (NORWEGIAN CRUISE LINE HOLDING): KREUZFAHRTSCHIFF NORWEGIAN JOY vom 24. März 2017.
Die Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) hat heute bekannt gegeben, dass das derzeit in Bau befindliche fünfte Kreuzfahrtschiff der BREAKAWAY-PLUS-Serie von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line mit Sitz in Miami, FL (USA), das Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN JOY (Ablieferung 27. April 2017) mit der Baunummer 694, zwischen dem 26. März 2017 und dem 27. März 2017 von Papenburg (Deutschland) nach Eemshaven (Niederlande) auf der Ems überführt werden soll.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN JOY (Ablieferung Frühjahr 2017) von der Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line wird wie folgt beschrieben: 165.600 BRZ Größe, 330 Meter Länge, 41,4 Meter Breite, circa 4.000 Passagiere und 23 Knoten Geschwindigkeit.

KREUZFAHRTHAFEN WARNEMÜNDE
ROYAL CARIBBEAN INTERNATIONAL (ROYAL CARIBBEAN CRUISES LIMITED) 2018 vom 22. März 2017.
Die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International mit Sitz in Miami, FL (USA) hat heute bekannt gegeben, dass das Kreuzfahrtschiff BRILLIANCE OF THE SEAS und das Kreuzfahrtschiff SERENADE OF THE SEAS im Sommer 2018 im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock anlegen sollen.
Das Kreuzfahrtschiff BRILLIANCE OF THE SEAS von der Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International wird am 12. Mai 2018 erstmals im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock erwartet.

FINCANTIERI - CANTIERI NAVALI ITALIANI S.P.A. / HOLLAND AMERICA LINE (CARNIVAL CORPORATION & PLC): KREUZFAHRTSCHIFF NIEUW AMSTERDAM vom 20. März 2017.
Das derzeit von der Werft Fincantieri in Marghera (Italien) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff NIEUW AMSTERDAM (Ablieferung 31. Oktober 2018) mit der Baunummer 6244 von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Holland America Line ist heute als zweites Kreuzfahrtschiff der PINNACLE-Serie auf Kiel gelegt worden (Kiellegung).

KREUZFAHRTHAFEN WARNEMÜNDE
AIDA CRUISES (CARNIVAL CORPORATION & PLC.) 2018 vom 14. März 2017.
Die deutsche Kreuzfahrtreederei AIDA Cruises mit Sitz in Rostock (Deutschland) hat heute bekannt gegeben, dass das Kreuzfahrtschiff AIDAdiva und das Kreuzfahrtschiff AIDAmar im Sommer 2018 insgesamt 43 Mal im Kreuzfahrthafen Warnemünde anlegen sollen.

HAPAG-LLOYD KREUZFAHRTEN GMBH: KREUZFAHRTSCHIFF HANSEATIC nature UND KREUZFAHRTSCHIFF HANSEATIC inspiration vom 08. März 2017.
Die deutsche Kreuzfahrtreederei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten mit Sitz in Hamburg (Deutschland) hat heute bekannt gegeben, dass die derzeit von der Werft Vard AS in Alesund (Norwegen) in Planung befindlichen zwei Kreuzfahrtschiffe einer neuen Serie (Ablieferung 04/2019 und 10/2019) die Namen Kreuzfahrtschiff HANSEATIC nature und Kreuzfahrtschiff HANSEATC inspiration tragen sollen.
Das Kreuzfahrtschiff HANSEATIC nature (Ablieferung 04/2019) und das Kreuzfahrtschiff HANSEATIC inspiration (Ablieferung 10/2019) von der Kreuzfahrtreederei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, derzeit von der Werft Vard in Alesund (Norwegen) in Planung befindlich, werden wie folgt beschrieben: 15.540 BRZ Größe, 138 Meter Länge, 22 Meter Breite, 5,4 Meter Tiefgang, 7 Passagierdecks, 120 Kabinen für 230 Passagiere, 170 Besatzungsmitglieder; die Rümpfe sollen in Tulcea (Rumänien) gebaut werden; die Fertigstellung soll in Alesund (Norwegen) erfolgen.

ROYAL CARIBBEAN INTERNATIONAL (ROYAL CARIBBEAN CRUISES LIMITED): KREUZFAHRTSCHIFF SYMPHONY OF THE SEAS vom 08. März 2017.
Die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International mit Sitz in Miami, FL (USA) hat heute bekannt gegeben, dass das derzeit von der Werft STX France SA in Saint-Nazaire (Frankreich) in Bau befindliche vierte Kreuzfahrtschiff der OASIS-Serie (Ablieferung 04/2018) den Namen Kreuzfahrtschiff SYMPHONY OF THE SEAS tragen sollen.

TUI CRUISES GMBH (ROYAL CARIBBEAN CRUISES LIMITED / TUI AG): KREUZFAHRTSCHIFF MEIN SCHIFF 6 vom 08. März 2017.
Die deutsche Kreuzfahrtreederei TUI Cruises mit Sitz in Hamburg (Deutschland) hat heute bekannt gegeben, dass das derzeit von der Werft Meyer Turku Oy in Turku (Finnland) in Bau befindliche vierte Kreuzfahrtschiff der BLUE MOTION-Serie, das Kreuzfahrtschiff MEIN SCHIFF 6 (Ablieferung 05/2016), am 01. Juni 2018 von der lettischen Titularorganistin Iveta Apkalna in Hamburg (Deutschland) von der Elbphilharmonie aus getauft werden soll.

KREUZFAHRTHAFEN WARNEMÜNDE
COSTA CROCIERE (CARNIVAL CORPORATION & PLC.) 2018 vom 07. März 2017.
Die italienische Kreuzfahrtreederei Costa Crociere hat heute bekannt gegeben, dass das Kreuzfahrtschiff COSTA FAVOLOSA im Sommer 2018 insgesamt 16 Mal im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock anlegen soll.

MEYER WERFT GMBH & CO. KG / NORWEGIAN CRUISE LINE (NORWEGIAN CRUISE LINE HOLDING): KREUZFAHRTSCHIFF NORWEGIAN JOY vom 04. März 2017.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche fünfte Kreuzfahrtschiff der BREAKAWAY-PLUS-Serie von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line mit Sitz in Miami, FL (USA), das Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN JOY (Ablieferung 27. April 2017) mit der Baunummer 694, wurde heute aus dem überdachten Baudock II ausgedockt.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN JOY (Ablieferung Frühjahr 2017) von der Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line wird wie folgt beschrieben: 165.600 BRZ Größe, 330 Meter Länge, 41,4 Meter Breite, circa 4.000 Passagiere und 23 Knoten Geschwindigkeit.

KREUZFAHRTHAFEN WARNEMÜNDE
FRED. OLSEN CRUISE LINES 2018 vom 02. März 2017.
Die englishe Kreuzfahrtreederei Fred. Olsen Cruise Lines hat heute bekannt gegeben, dass das Kreuzfahrtschiff BALMORAL und das Kreuzfahrtschiff BOUDICCA im Sommer 2018 insgesamt vier Mal im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock anlegen sollen.

KREUZFAHRTHAFEN WARNEMÜNDE
CRUISE & MARITIME VOYAGES 2018 vom 01. März 2017.
Die englishe Kreuzfahrtreederei Cruise & Maritime Voyages hat heute bekannt gegeben, dass das Kreuzfahrtschiff COLUMBUS, das Kreuzfahrtschiff MAGELLAN und das Kreuzfahrtschiff MARCO POLO im Sommer 2018 insgesamt sieben Mal im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock anlegen sollen.

Kreuzfahrtnachrichten im Februar 2017

KLEVEN VERFT AS / HURTIGRUTEN AS: KREUZFAHRTSCHIFF ROALD AMUNDSEN vom 24. Februar 2017.
Die Kleven Werft in Ulsteinvik (Norwegen) hat heute mit dem Stahlschnitt für das derzeit in Planung befindliche Kreuzfahrtschiff ROALD AMUNDSEN (Ablieferung Juli 2018) von norwegischen Kreuzfahrtreederei Hurtigruten mit Sitz in Tromsø (Norwegen) begonnen.
Das derzeit von der Kleven Werft in Ulsteinvik (Norwegen) in Planung befindliche Kreuzfahrtschiff ROALD AMUNDSEN (Ablieferung Juli 2018) von der Kreuzfahrtreederei Hurtigruten wird wie folgt beschrieben: 140 Meter Länge, 23 Meter Breite, 5,3 Meter Tiefgang und Platz für 530 Passagiere.

MEYER WERFT GMBH & CO. KG / NORWEGIAN CRUISE LINE (NORWEGIAN CRUISE LINE HOLDING): KREUZFAHRTSCHIFF NORWEGIAN JOY vom 24. Februar 2017.
Die Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) hat heute bekannt gegeben, dass das derzeit in Bau befindliche fünfte Kreuzfahrtschiff der BREAKAWAY-PLUS-Serie von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line mit Sitz in Miami, FL (USA), das Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN JOY (Ablieferung 27. April 2017) mit der Baunummer 694, am 04. März 2017 aus dem überdachten Baudock II ausgedockt werden soll.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN JOY (Ablieferung Frühjahr 2017) von der Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line wird wie folgt beschrieben: 165.600 BRZ Größe, 330 Meter Länge, 41,4 Meter Breite, circa 4.000 Passagiere und 23 Knoten Geschwindigkeit.

KREUZFAHRTHAFEN WARNEMÜNDE
DISNEY CRUISE LINE: KREUZFAHRTSCHIFF DISNEY MAGIC 2018 vom 23. Februar 2017.
Die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Disney Cruise Line hat heute bekannt gegeben, dass das Kreuzfahrtschiff DISNEY MAGIC im Sommer 2018 im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock anlegen soll.

CARNIVAL CORPORATION & PLC / FINCANTIERI - CANTIERI NAVALI ITALIANI S.P.A. / CHINA STATE SHIPBUILDING CORPORATION vom 22. Februar 2017.
Das börsennotierte britisch-US-amerikanische Kreuzfahrtunternehmen Carnival (NYSE/LSE: CCL; NYSE: CUK) mit Sitz in Southampton (England) und Miami, FL (USA) hat heute bekannt gegeben, dass das der Bau von zwei Kreuzfahrtschiffen der CARNIVAL VISTA-Serie bei der Werft Shanghai Waigaoqiao Shipbuilding Company in Shanghai (China) zur Ablieferung ab 2023 an eine chinesische Kreuzfahrtreederei in Auftrag gegeben wurde; der Auftrag beinhaltet eine Option zum Bau von vier weiteren Kreuzfahrtschiffen der CARNIVAL VISTA-Serie.
Die derzeit von der Werft Shanghai Waigaoqiao Shipbuilding Company in Shanghai (China) in Planung befindlichen zwei Kreuzfahrtschiffe der CARNIVAL VISTA-Serie (Ablieferung ab 2023) werden wie folgt beschrieben: 133.500 BRZ Größe, 323 Meter Länge und Baukosten in Höhe von 750 Millionen US-Dollar je Schiff.

MEYER WERFT GMBH & CO. KG / AIDA CRUISES (CARNIVAL CORPORATION & PLC) vom 21. Februar 2017.
Die Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) hat heute mit dem Stahlschnitt für das erste Kreuzfahrtschiff der HELIOS-Serie (Ablieferung 15. November 2018) mit der Baunummer 696 von der deutschen Kreuzfahrtreederei AIDA Cruises begonnen.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche erste Kreuzfahrtschiff der HELIOS-Serie (Ablieferung 15. November 2018) von der Kreuzfahrtreederei AIDA Cruises wird wie folgt beschrieben: 183.900 BRZ Größe, 2.500 Kabinen und LNG-Antrieb.

FINCANTIERI - CANTIERI NAVALI ITALIANI S.P.A. / VIKING OCEAN CRUISES: KREUZFAHRTSCHIFF VIKING SPIRIT vom 16. Februar 2017.
Das derzeit von der Werft Fincantieri in Ancona (Italien) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff VIKING SPIRIT (Ablieferung 05/2018) mit der Baunummer 6253 von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Viking Ocean Cruises ist heute als fünftes Kreuzfahrtschiff der STAR-Serie auf Kiel gelegt worden (Kiellegung).

NORWEGIAN CRUISE LINE (NORWEGIAN CRUISE LINE HOLDING LIMITED) / FINCANTIERI - CANTIERI NAVALI ITALIANI S.P.A. vom 16. Februar 2017.
Das börsennotierte US-amerikanische Kreuzfahrtunternehmen Norwegian Cruise Line Holding (NASDAQ: NCLH) mit Sitz in Miami, FL (USA) hat heute bekannt gegeben, dass das der Bau von vier Kreuzfahrtschiffen einer neuen Serie bei der Werft Fincantieri mit Sitz in Triest (Italien) zur Ablieferung in 2022, 2023, 2024 und 2025 an die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line in Auftrag gegeben wurde; der Auftrag beinhaltet eine Option zum Bau von zwei weiteren Kreuzfahrtschiffen dieser neuen Serie zur Ablieferung in 2026 und 2027.
Die derzeit von der Werft Fincantieri mit Sitz in Triest (Italien) in Planung befindlichen vier Kreuzfahrtschiffe einer neuen Serie (Ablieferung 2022, 2023, 2024 und 2025) von der Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line werden wie folgt beschrieben: 140.000 BRZ Größe, knapp 300 Meter Länge, Platz für 3.300 Passagiere und Baukosten in Höhe von 800 Millionen Euro je Schiff.

SEABOURN CRUISE LINE (CARNIVAL CORPORATION & PLC): KREUZFAHRTSCHIFF SEABOURN ENCORE vom 12. Januar 2017.
Das am 07. Januar 2017 von der englischen Sopranistin und Schauspielerin Sarah Brightman in Singapur (Singapur) getaufe vierte Kreuzfahrtschiff der ODYSSEY-Serie, das Kreuzfahrtschiff SEABOURN ENCORE von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Seabourn Cruise Line, hat sich heute in Timaru (Neuseeland) bei starken Winden vom Liegeplatz losgerissen und ist im Anschluss mit dem Zementfrachter MILBURN CARRIER II kollidiert und dabei beschädigt worden; Passagiere und Besatzungsmitglieder wurden nicht verletzt.

COMPAGNIE DU PONANT: KREUZFAHRTSCHIFF L'AUSTRAL vom 09. Februar 2017.
Das Kreuzfahrtschiff L'AUSTRAL, das zweite Kreuzfahrtschiff der LE BOREAL-Serie, von der französischen Kreuzfahrtreederei Compagnie du Ponant ist heute bei der Einfahrt in den Fjord Milford Sound (Neuseeland) mit einem Felsen kollidiert und leicht beschädigt worden; Passagiere und Besatzungsmitglieder wurden nicht verletzt.

NORWEGIAN CRUISE LINE (NORWEGIAN CRUISE LINE HOLDING LIMITED): KREUZFAHRTSCHIFF NORWEGIAN STAR vom 09. Februar 2017.
An Bord von dem Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN STAR von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line mit Sitz in Miami, FL (USA) sind heute rund 20 Seemeilen vor Melbourne (Australien) beide ABB-Antriebsgondel ausgefallen (eine ABB-Antriebsgondel war bereits außer Betrieb); das Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN STAR von der Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line musste daraufhin nach Melbourne (Australien) geschleppt werden; die Kreuzfahrt begann am 06. Februar 2017 in Sydney (Australien); die nächste Kreuzfahrt soll am 18. Februar 2017 in Auckland (Neuseeland) beginnen.

PRINCESS CRUISES (CARNIVAL CORPORATION & PLC): KREUZFAHRTSCHIFF EMERALD PRINCESS vom 09. Februar 2017.
Ein Besatzungsmitglied von dem Kreuzfahrtschiff EMERALD PRINCESS von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Princess Cruises ist heute im Hafen von Dunedin (Neuseeland) an Bord bei der Explosion einer Gasflasche getötet worden.

FINCANTIERI - CANTIERI NAVALI ITALIANI S.P.A. / MSC CROCIERE S.A.: KREUZFAHRTSCHIFF MSC SEAVIEW vom 02. Februar 2017.
Das derzeit von der Werft Fincantieri in Monfalcone (Italien) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff MSC SEAVIEW (Ablieferung 31. Mai 2018) mit der Baunummer 6257 von der schweizerisch-italienischen Kreuzfahrtreederei MSC Crociere ist heute als zweites Kreuzfahrtschiff der SEASIDE-Serie auf Kiel gelegt worden (Kiellegung).
Das derzeit von der Werft Fincantieri in Monfalcone (Italien) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff MSC SEAVIEW (Ablieferung 31. Mai 2018) mit der Baunummer 6257 von der Kreuzfahrtreederei MSC Crociere wird wie folgt beschrieben: 154.000 BRZ Größe, 323 Meter Länge, 41 Meter Breite, 8,8 Meter Tiefgang und 2.070 Kabinen mit Platz für 5.179 Passagiere (Maximalbelegung).

Kreuzfahrtnachrichten im Januar 2016

FINCANTIERI - CANTIERI NAVALI ITALIANI S.P.A. / VIKING OCEAN CRUISES: KREUZFAHRTSCHIFF VIKING SKY vom 26. Januar 2017.
Das Kreuzfahrtschiff VIKING SKY wurde heute als drittes Kreuzfahrtschiff der VIKING STAR-Serie von der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Ancona (Italien) mit der Baunummer 6237 an die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Viking Ocean Cruises abgeliefert und mit Heimathafen Valletta auf der Insel Malta (Malta) registriert.
Am 25. Februar 2017 soll das Kreuzfahrtschiff VIKING SKY von der Kreuzfahrtreederei Viking Ocean Cruises in Civitavecchia (Italien) die Jungfernfahrt nach Neapel (Italien), Trapani auf der Insel Sizilien (Italien), La Goulette (Tunesien), Cagliari (Italien), Palma de Mallorca (Spanien), Valencia (Spanien) und Barcelona (Spanien) beginnen.
Am 22. Juni 2017 soll das Kreuzfahrtschiff VIKING SKY von der Kreuzfahrtreederei Viking Ocean Cruises in Tromsö (Norwegen) getauft werden.

CARNIVAL CORPORATION & PLC / HOLLAND AMERICA LINE / FINCANTIERI - CANTIERI NAVALI ITALIANI S.P.A. vom 19. Januar 2017.
Das börsennotierte britisch-US-amerikanische Kreuzfahrtunternehmen Carnival (NYSE/LSE: CCL; NYSE: CUK) mit Sitz in Southampton (England) und Miami, FL (USA) hat heute bekannt gegeben, dass das der Bau von einem dritten Kreuzfahrtschiff der PINNACLE - Serie bei der Werft Fincantieri in Marghera (Italien) zur Ablieferung in 2021 an die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Holland America Line vorbehaltlich in Auftrag gegeben wurde.

CARNIVAL CORPORATION & PLC / PRINCESS CRUISES / FINCANTIERI - CANTIERI NAVALI ITALIANI S.P.A. vom 19. Januar 2017.
Das börsennotierte britisch-US-amerikanische Kreuzfahrtunternehmen Carnival (NYSE/LSE: CCL; NYSE: CUK) mit Sitz in Southampton (England) und Miami, FL (USA) hat heute bekannt gegeben, dass das der Bau von einem sechsten Kreuzfahrtschiff der ROYAL PRINCESS - Serie bei der Werft Fincantieri in Monfalcone (Italien) zur Ablieferung in 2022 an die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Princess Cruises vorbehaltlich in Auftrag gegeben wurde.

MEYER WERFT GMBH & CO. KG / DREAM CRUISES (GENTING HONG KONG LIMITED): KREUZFAHRTSCHIFF WORLD DREAM vom 10. Januar 2017.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff WORLD DREAM (Ablieferung 10/2017) ist heute als sechstes Kreuzfahrtschiff der BREAKAWAY PLUS-Serie von der malaysischen Kreuzfahrtreederei Dream Cruises mit der Baunummer 712 auf Kiel gelegt worden.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff WORLD DREAM (Ablieferung 10/2017) von der Kreuzfahrtreederei Dream Cruises wird wie folgt beschrieben: 151.300 BRZ Größe, 335 Meter Länge, 39,7 Meter Breite, circa 3.300 Passagiere, 23 Knoten Geschwindigkeit.

MV WERFTEN WISMAR GMBH / CRYSTAL RIVER CRUISES (GENTING HONG KONG LIMITED): vom 09. Januar 2017.
Die MV Werften in Wismar (Deutschland) haben heute mit dem Stahlschnitt für die beiden in Planung befindlichen Flusskreuzfahrtschiffe der RHINE-Serie, das Flusskreuzfahrtschiff CRYSTAL DEBUSSY (Ablieferung 2018) mit der Baunummer 128 und das Flusskreuzfahrtschiff CRYSTAL RAVEL (Ablieferung 2018) mit der Baunummer 129 von der US-amerikanischen Flusskreuzfahrtreederei Crystal River Cruises, begonnen.
Die derzeit von den MV Werften in Wismar (Deutschland) in Bau befindlichen Flusskreuzfahrtschiffe der RHINE-Serie, das Flusskreuzfahrtschiff CRYSTAL DEBUSSY (Ablieferung 2018) mit der Baunummer 128 und das Flusskreuzfahrtschiff CRYSTAL MALER (Ablieferung 2018) mit der Baunummer 129 von der Kreuzfahrtreederei Crystal Cruises, wird wie folgt beschrieben: 3.100 BRZ Größe, 135 Meter Länge, 11 Meter Breite, Platz für 106 Passagiere in 55 Kabinen, sowie 39 Crew-Kabinen.

SEABOURN CRUISE LINE (CARNIVAL CORPORATION & PLC): KREUZFAHRTSCHIFF SEABOURN ENCORE vom 07. Januar 2017.
Das Kreuzfahrtschiff SEABOURN ENCORE von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Seabourn Cruise Line ist heute als viertes Kreuzfahrtschiff der ODYSSEY-Serie in Singapur (Singapur) von der englischen Sopranistin und Schauspielerin Sarah Brightman getauft worden.

SWAN HELLENIC & VOYAGES OF DISCOVERY (ALL LEISURE HOLIDAYS LIMITED) vom 04. Januar 2017.
Das englische Kreuzfahrtunternehmen All Leisure Holidays hat heute Insolvenz für die englische Kreuzfahrtreederei Swan Hellenic und für die englische Kreuzfahrtreederei Voyages of Discovery beantragt.
Am 31. Dezember 2016 hatte die Kreuzfahrtreederei Swan Hellenic kurzfristig eine für den 03. Januar 2017 geplante Kreuzfahrt mit dem Kreuzfahrtschiff MINERVA ab Marseille (Frankreich) aus operativen Gründen abgesagt; ebenfalls am 31. Dezember 2016 hatte die Kreuzfahrtreederei Voyages of Discovery kurzfristig eine für den 04. Januar 2017 geplante Kreuzfahrt mit dem Kreuzfahrtschiff VOYAGER ab Port Klang / Kuala Lumpur (Malaysia) aus operativen Gründen abgesagt.

VARD AS (FINCANTIERI - CANTIERI NAVALI ITALIANI S.P.A.) / COMPAGNIE DU PONANT: KREUZFAHRTSCHIFF LE LAPÉROUSE vom 03. Januar 2017.
Die Werft Vard in Tulcea (Rumänien) hat heute mit dem Stahlschnitt für das in Planung befindliche erste Kreuzfahrtschiff der PONANT EXPLORER-Serie, das Kreuzfahrtschiff LE LAPÉROUSE (Ablieferung 06/2018) mit der Baunummer 848 von der französischen Kreuzfahrtreederei Compagnie du Ponant, begonnen.
Das derzeit von der Werft Vard in Tulcea (Rumänien) in Bau befindliche erste Kreuzfahrtschiffe der PONANT EXPLORER-Serie, das Kreuzfahrtschiff LE LAPÉROUSE (Ablieferung 06/2018) mit der Baunummer 848 von der Kreuzfahrtreederei Compagnie du Ponant, wird wie folgt beschrieben: 10.000 BRZ Größe, 128 Meter Länge, 18 Meter Breit und Platz für 180 Passagiere.


Kreuzfahrtschiffe


Kreuzfahrtschiff MEIN SCHIFF 6 am 14. Mai 2017 in Hamburg (Deutschland)

Kreuzfahrtschiff
MEIN SCHIFF 6
am 14. Mai 2017 in
Hamburg (Deutschland)


Kreuzfahrtschiff ROTTERDAM am 02. Mai 2017 im Kreuzfahrthafen Warnemünde

Kreuzfahrtschiff ROTTERDAM
am 02. Mai 2017 im
Kreuzfahrthafen Warnemünde


Kreuzfahrtschiff AIDAdiva am 01. Mai 2017 im Kreuzfahrthafen Warnemünde

Kreuzfahrtschiff AIDAdiva
am 01. Mai 2017 im
Kreuzfahrthafen Warnemünde





Folgen Sie uns bei:


Facebook

Twitter



Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Zuletzt aktualisiert am 02. Mai 2017. Angaben ohne Gewähr.
Alle Rechte vorbehalten. © Kreuzfahrthafen Warnemünde 2000 - 2017.
Fan werden!   Folgen!