Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock
Seit dem 16. Juni 2000 eine Internetseite aus Mecklenburg-Vorpommern zum Thema Kreuzfahrthafen Warnemünde.

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock


Startseite


Kreuzfahrtschiffe


Kreuzfahrttermine


Kreuzfahrtnachrichten


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Kreuzfahrtschiff VIKING SUN

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Am 04. Dezember 2012 wurde der Bau von dem Kreuzfahrtschiff VIKING SEA und dem Kreuzfahrtschiff VIKING SUN von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Viking Ocean Cruises bei der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Ancona (Italien) vorbehaltlich in Auftrag gegeben.

Am 13. Dezember 2013 wurde der Bau von dem Kreuzfahrtschiff VIKING SEA und dem Kreuzfahrtschiff VIKING SUN von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Viking Ocean Cruises bei der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Ancona (Italien) in Auftrag gegeben.

Am 06. April 2016 wurde das Kreuzfahrtschiff VIKING SUN auf der Werft Fincantieri in Ancona (Italien) für die US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Viking Ocean Cruises auf Kiel gelegt (Kiellegung).

Am 15. Dezember 2016 wurde das Kreuzfahrtschiff VIKING SUN auf der Werft Fincantieri in Ancona (Italien) für die US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Viking Ocean Cruises aufgeschwommen (Stapellauf).

Das Kreuzfahrtschiff VIKING SUN soll am 31. Oktober 2017 von der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Ancona (Italien) mit der Baunummer 6246 an die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Viking Ocean Cruises abgeliefert und mit Heimathafen Valletta auf der Insel Malta (Malta) registriert werden.

IMO-Nummer:

Bauwerft:


Indienststellung:

Kosten:

Kategorie:

Registrierung:

Klassifikationsgesellschaft:



Vermessung:

Länge:

Breite:

Tiefgang:

Antrieb:


Propeller:

Geschwindigkeit:



Passagiere:

Besatzung:

Passagierdecks:

Kabinenanzahl (gesamt):

Kabinenanzahl (mit Balkon):

Kabinenstrom:



Service-Restaurants:


Buffet-Restaurants:

Aufzüge:

Kasino:

Schwimmbäder:



Whirlpools:

Wäscherei:

Kino / Sitze:

Bibliothek:

9725433

Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Ancona (Italien)

31. Oktober 2017

keine Angaben

Standard

Valletta (Malta)

Lloyd's Register (LR)



47.800 BRZ

227,20 m

28,80 m

6,30 m

2 x MAN-B&W 9L32/44CR Diesel (je 5.040 kW),
2 x MAN-B&W 12V32/44CR Diesel (je 6.720 kW)

1 x Festpropeller

keine Angaben



944

keine Angaben

9

464

464

keine Angaben



THE ITALIAN GRILL, THE CHEF'S TABLE,
THE KITCHEN TABLE, THE RESTAURANT

WORLD CAFE

6

Nein

2 (außen)

1 (innen)

2

Ja

Ja / keine Angaben

Nein

Das Kreuzfahrtschiff VIKING SUN ist das vierte von acht Kreuzfahrtschiffen der STAR-Serie, die zwischen 2015 und 2022 von der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Marghera (Italien) und Ancona (Italien) an die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Viking Ocean Cruises abgeliefert werden sollen:

Kreuzfahrtschiff VIKING STAR (gebaut 03/2015 als Kreuzfahrtschiff VIKING STAR von der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Marghera / Italien für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Viking Ocean Cruises)

Kreuzfahrtschiff VIKING SEA (ursprünglich geplant als Kreuzfahrtschiff VIKING SKY, gebaut 03/2016 als Kreuzfahrtschiff VIKING SEA von der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Ancona / Italien für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Viking Ocean Cruises)

Kreuzfahrtschiff VIKING SKY (ursprünglich geplant als Kreuzfahrtschiff VIKING SEA, gebaut 01/2017 als Kreuzfahrtschiff VIKING SKY von der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Ancona / Italien für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Viking Ocean Cruises)

Kreuzfahrtschiff VIKING SUN (Ablieferung 10/2017 als Kreuzfahrtschiff VIKING SUN von der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Ancona / Italien für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Viking Ocean Cruises)

Kreuzfahrtschiff VIKING SPIRIT (Ablieferung 05/2018 als Kreuzfahrtschiff VIKING SPIRIT von der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Ancona / Italien für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Viking Ocean Cruises)

FINCANTIERI 6254 (Ablieferung 09/2020 als Kreuzfahrtschiff VIKING STAR 6 von der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Ancona / Italien für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Viking Ocean Cruises)

FINCANTIERI (Ablieferung 2021 als Kreuzfahrtschiff VIKING STAR 7 von der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Italien für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Viking Ocean Cruises)

FINCANTIERI (Ablieferung 2022 als Kreuzfahrtschiff VIKING STAR 8 von der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Italien für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Viking Ocean Cruises)

FINCANTIERI (Option, Ablieferung als Kreuzfahrtschiff VIKING STAR 9 von der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Italien für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Viking Ocean Cruises)

FINCANTIERI (Option, Ablieferung als Kreuzfahrtschiff VIKING STAR 10 von der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Italien für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Viking Ocean Cruises)


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Kreuzfahrtschiff VIKING SUN im Kreuzfahrthafen Warnemünde

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Das Kreuzfahrtschiff VIKING SUN von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Viking Ocean Cruises soll am 25. Mai 2018 erstmals im Kreuzfahrthafen Warnemünde anlegen.


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Zuletzt aktualisiert am 01. Januar 2017. Angaben ohne Gewähr.
Alle Rechte vorbehalten. © Kreuzfahrthafen Warnemünde 2000 - 2017.
Fan werden!   Folgen!