Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock
Seit dem 16. Juni 2000 eine Internetseite aus Mecklenburg-Vorpommern zum Thema Kreuzfahrthafen Warnemünde.

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock


Startseite


Kreuzfahrtschiffe


Kreuzfahrttermine


Kreuzfahrtnachrichten


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Kreuzfahrtschiff REGAL PRINCESS (heute PACIFIC DAWN)

Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

1988 wurde der Bau von zwei Kreuzfahrtschiffen einer Serie von dem italienischen Seereiseveranstalter Sitmar Cruises bei der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Monfalcone (Italien) in Auftrag gegeben.

Am 28. Juli 1988 wurde der italienische Seereiseveranstalter Sitmar Line für 210 Millionen US-Dollar von dem englischen Seereiseveranstalter P&O Cruises übernommen.

1988 wurde das auf der Werft Fincantieri in Monfalcone (Italien) zu bauende Kreuzfahrtschiff mit der Baunummer 5840 von dem englischen Seereiseveranstalter P&O Cruises an den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises überführt.

Am 05. Juni 1989 wurde das Kreuzfahrtschiff REGAL PRINCESS auf der Werft Fincantieri in Monfalcone (Italien) mit der Baunummer 5840 für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises auf Kiel gelegt (Kiellegung).

Am 29. März 1990 wurde das Kreuzfahrtschiff REGAL PRINCESS auf der Werft Fincantieri in Monfalcone (Italien) für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises aufgeschwommen (Stapellauf).

Das Kreuzfahrtschiff REGAL PRINCESS wurde am 20. Juli 1991 von der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Monfalcone (Italien) an den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises abgeliefert und mit Heimathafen Palermo (Italien) registriert.

Am 08. August 1991 erfolgte in New York, NY (USA) die Taufe von dem Kreuzfahrtschiff REGAL PRINCESS von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises; Taufpatin von dem Kreuzfahrtschiff REGAL PRINCESS von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises am 08. August 1991 in New York, NY (USA) war Margaret Thatcher, die ehemalige Premierministerin des Vereinigten Königreiches.

1992 erfolgte ein Flaggenwechsel; neuer Heimathafen von dem Kreuzfahrtschiff REGAL PRINCESS von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises wurde Monrovia (Liberia).

2002 erfolgte ein Flaggenwechsel; neuer Heimathafen von dem Kreuzfahrtschiff REGAL PRINCESS von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises wurde Hamilton (Bermuda).

Am 02. Oktober 2007 wurde das Kreuzfahrtschiff REGAL PRINCESS von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises in Sydney (Australien) außer Dienst gestellt.

Im Oktober 2007 wurde das Kreuzfahrtschiff REGAL PRINCESS von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises an den australischen Seereiseveranstalter P&O Cruises Australia überführt und in Kreuzfahrtschiff PACIFIC DAWN umbenannt. Es erfolgte ein Flaggenwechsel; neuer Heimathafen von dem Kreuzfahrtschiff PACIFIC DAWN von dem australischen Seereiseveranstalter P&O Cruises Australia wurde London (England).

Zwischen Oktober und November 2007 wurde das Kreuzfahrtschiff PACIFIC DAWN von dem australischen Seereiseveranstalter P&O Cruises Australia in Singapur (Singapur) umfangreich modernisiert.

Am 08. November 2007 erfolgte in Sydney (Australien) die Taufe von dem PACIFIC DAWN von dem australischen Seereiseveranstalter P&O Cruises Australia; Taufpatin von dem Kreuzfahrtschiff PACIFIC DAWN von dem australischen Seereiseveranstalter P&O Cruises Australia am 08. November 2007 in Syndey (Australien) war die Australierin Cathy Freeman (Gewinnerin der Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 2000).

Am 09. November 2007 begann das Kreuzfahrtschiff PACIFIC DAWN von dem australischen Seereiseveranstalter P&O Cruises Australia in Syndey (Australien) die erste Kreuzfahrt zur Republik Fidschi, Neukaledonien (Frankreich) und Vanuatu.

IMO-Nummer:

Bauwerft:


Indienststellung:

Kosten:

Kategorie:

Registrierung:

Klassifikationsgesellschaft:



Vermessung:

Länge:

Breite:

Tiefgang:

Antrieb:

Propeller:

Geschwindigkeit:



Passagiere:

Besatzung:

Passagierdecks:

Kabinenanzahl (gesamt):

Kabinenanzahl (mit Balkon):

Kabinenstrom:



Service-Restaurants:

Buffet-Restaurants:

Aufzüge:

Kasino:

Schwimmbäder:



Whirlpools:

Wäscherei:

Kino / Sitze:

Bibliothek:

8521232

Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A.
in Monfalcone (Italien)

20. Juli 1991

276,80 Millionen US-Dollar

Standard

London (England)

Registro Italiano Navale (RINA)



70.285 BRZ

245,10 m

32,25 m

7,90 m

4 x MAN 8L58/64 Diesel (je 9.720 kW)

2 Festpropeller

19,5 Knoten



1.590

696

11

795

184

110 V / 220 V



SEAFOOD AND STEAKHOUSE

PALM COURT DINING ROOM

9

Ja

2 (außen)

0 (innen)

4

Ja

Ja / 169

Ja

Das Kreuzfahrtschiff PACIFIC DAWN ist das letzte von zwei Kreuzfahrtschiffen einer Serie, die zwischen 1990 und 1991 von der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Monfalcone (Italien) an den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises abgeliefert wurden:

Kreuzfahrtschiff CROWN PRINCESS (gebaut 06/1990 als Kreuzfahrtschiff CROWN PRINCESS für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises, seit Dezember 2009 als Kreuzfahrtschiff PACIFIC JEWEL bei dem australischen Seereiseveranstalter P&O Cruises Australia)

Kreuzfahrtschiff REGAL PRINCESS (gebaut 07/1991 als Kreuzfahrtschiff REGAL PRINCESS für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises, seit November 2007 als Kreuzfahrtschiff PACIFIC DAWN bei dem australischen Seereiseveranstalter P&O Cruises Australia)


Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Kreuzfahrtschiff REGAL PRINCESS (heute Kreuzfahrtschiff PACIFIC DAWN)
im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Das Kreuzfahrtschiff PACIFIC DAWN von dem australischen Seereiseveranstalter P&O Cruises Australia legte am 27. Juni 2003 erstmals als Kreuzfahrtschiff REGAL PRINCESS für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock an.


Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

KREUZFAHRTSCHIFF REGAL PRINCESS AM 27. JUNI 2003
IM OSTSEEBAD WARNEMÜNDE (ERSTANLAUF)


Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Das Kreuzfahrtschiff REGAL PRINCESS am 27. Juni 2003 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).

Das Kreuzfahrtschiff REGAL PRINCESS am 27. Juni 2003 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).
Das Kreuzfahrtschiff REGAL PRINCESS am 27. Juni 2003 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).

Das Kreuzfahrtschiff REGAL PRINCESS am 27. Juni 2003 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).
Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Zuletzt aktualisiert am 01. Januar 2017. Angaben ohne Gewähr.
Alle Rechte vorbehalten. © Kreuzfahrthafen Warnemünde 2000 - 2017.
Fan werden!   Folgen!