Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock
Seit dem 16. Juni 2000 eine Internetseite aus Mecklenburg-Vorpommern zum Thema Kreuzfahrthafen Warnemünde.

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock


Startseite


Kreuzfahrtschiffe


Kreuzfahrttermine


Kreuzfahrtnachrichten


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Kreuzfahrtschiff SEA GODDESS I (heute Kreuzfahrtschiff SEADREAM I)

Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Am 03. Mai 1983 wurde das Kreuzfahrtschiff SEA GODDESS I auf der Werft Wärtsilä in Helsinki (Finnland) mit der Baunummer 466 für den norwegischen Seereiseveranstalter Sea Goddess Cruises auf Kiel gelegt (Kiellegung).

Am 12. Juli 1983 wurde das Kreuzfahrtschiff SEA GODDESS I auf der Werft Wärtsilä in Helsinki (Finnland) für den norwegischen Seereiseveranstalter Sea Goddess Cruises aufgeschwommen (Stapellauf).

Das Kreuzfahrtschiff SEA GODDESS I wurde am 21. März 1984 von der Werft Oy Wärtsilä A/B in Helsinki (Finnland) an den norwegischen Seereiseveranstalter Sea Goddess Cruises abgeliefert und mit Heimathafen Oslo (Norwegen) registriert.

Ab 1986 erfolgte Charter von dem Kreuzfahrtschiff SEA GODDESS I von dem norwegischen Seereiseveranstalter Sea Goddess Cruises für den englischen Seereiseveranstalter Cunard Line.

Im Juni 1996 wurde das Kreuzfahrtschiff SEA GODDESS I von dem norwegischen Seereiseveranstalter Sea Goddess Cruises an den englischen Seereiseveranstalter Cunard Line verkauft.

Im Juni 1998 erfolgte ein Flaggenwechsel; neuer Heimathafen von dem Kreuzfahrtschiff SEA GODDESS I von dem englischen Seereiseveranstalter Cunard Line wurde Nassau (Die Bahamas).

Im Januar 2000 wurde das Kreuzfahrtschiff SEA GODDESS I von dem englischen Seereiseveranstalter Cunard Line an den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Seabourn Cruise Line überführt und in Kreuzfahrtschiff SEABOURN GODDESS I umbenannt.

Am 31. August 2001 wurde das Kreuzfahrtschiff SEABOURN GODDESS I von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Seabourn Cruise Line an den norwegischen Seereiseveranstalter SeaDream Yacht Club verkauft und in Kreuzfahrtschiff SEADREAM I umbenannt.

IMO-Nummer:

Bauwerft:

Indienststellung:

Kosten:

Kategorie:

Registrierung:

Klassifikationsgesellschaft:



Vermessung:

Länge:

Breite:

Tiefgang:

Antrieb:

Propeller:

Geschwindigkeit:



Passagiere:

Besatzung:

Passagierdecks:

Kabinenanzahl (gesamt):

Kabinenanzahl (mit Balkon):

Kabinenstrom:



Service-Restaurants:

Buffet-Restaurants:

Aufzüge:

Kasino:

Schwimmbäder:



Whirlpools:

Wäscherei:

Kino / Sitze:

Bibliothek:

8203438

Oy Wärtsilä A/B in Helsinki (Finnland)

21. März 1984

34 Millionen US-Dollar

Exklusiv

Nassau (Die Bahamas)

Lloyd's Register (LR)



4.333 BRZ

104,83 m

14,51 m

4,00 m

2 x Wärtsilä 12V22HF Diesel (3.540 kW)

2 x Festpropeller

17,5 Knoten



108

89

5

54

0

110 V / 220 V



DINING SALOON, TOPSIDE RESTAURANT

Keine Buffet-Restaurants

1

Ja

1 (außen)

0 (innen)

1

Nein

Nein

Ja

Das Kreuzfahrtschiff SEADREAM I ist das erste von zwei Kreuzfahrtschiffen einer Serie, die zwischen 1984 und 1985 von der Werft Oy Wärtsilä A/B in Helsinki (Finnland) an den norwegischen Seereiseveranstalter Sea Goddess Cruises abgeliefert wurden:

Kreuzfahrtschiff SEA GODDESS I (gebaut 04/1984 als Kreuzfahrtschiff SEA GODDESS I für den norwegischen Seereiseveranstalter Sea Goddess Cruises, seit 08/2001 als Kreuzfahrtschiff SEADREAM I bei dem norwegischen Seereiseveranstalter Seadream Yacht Club)

Kreuzfahrtschiff SEA GODDESS II (gebaut 05/1985 als Kreuzfahrtschiff SEA GODDESS II für den norwegischen Seereiseveranstalter Sea Goddess Cruises, seit 08/2001 als Kreuzfahrtschiff SEADREAM II bei dem norwegischen Seereiseveranstalter Seadream Yacht Club)


Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Kreuzfahrtschiff SEA GODDESS I (heute Kreuzfahrtschiff SEADREAM I)
im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Das Kreuzfahrtschiff SEADREAM I von dem norwegischen Seereiseveranstalter SeaDream Yacht Club legte im Sommer 1991 erstmals als Kreuzfahrtschiff SEA GODDESS I von dem englischen Seereiseveranstalter Cunard Line im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock an.


Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

KREUZFAHRTSCHIFF SEADREAM I AM 14. OKTOBER 2002 IN MONACO (MONACO)

Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Das Kreuzfahrtschiff SEADREAM I am 14. Oktober 2002 in Monaco (Monaco).

Das Kreuzfahrtschiff SEADREAM I am 14. Oktober 2002 in Monaco (Monaco).
Das Kreuzfahrtschiff SEADREAM I am 14. Oktober 2002 in Monaco (Monaco).

Das Kreuzfahrtschiff SEADREAM I am 14. Oktober 2002 in Monaco (Monaco).
Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Zuletzt aktualisiert am 01. Januar 2017. Angaben ohne Gewähr.
Alle Rechte vorbehalten. © Kreuzfahrthafen Warnemünde 2000 - 2017.
Fan werden!   Folgen!