Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock
Seit dem 16. Juni 2000 eine Internetseite aus Mecklenburg-Vorpommern zum Thema Kreuzfahrthafen Warnemünde.

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock


Startseite


Kreuzfahrtschiffe


Kreuzfahrttermine


Kreuzfahrtnachrichten


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Kreuzfahrtschiff RADISSON DIAMOND (heute Kreuzfahrtschiff CHINA STAR)

Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Am 05. März 1991 wurde das Kreuzfahrtschiff RADISSON DIAMOND auf der Werft Finnyards in Rauma (Finnland) mit der Baunummer 310 für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Diamond Cruises (Radisson Hotels International) auf Kiel gelegt (Kiellegung).

Am 20. Juni 1991 wurde das Kreuzfahrtschiff RADISSON DIAMOND auf der Werft Finnyards in Rauma (Finnland) für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Diamond Cruises (Radisson Hotels International) aufgeschwommen (Stapellauf).

Das Kreuzfahrtschiff RADISSON DIAMOND wurde am 30. April 1992 von der Werft Finnyards Oy in Rauma (Finnland) an den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Diamond Cruises (Radisson Hotels International) abgeliefert und mit Heimathafen Helsinki (Finnland) registriert.

Am 28. Mai 1992 erfolgte in Greenwich (England) die Taufe von dem Kreuzfahrtschiff RADISSON DIAMOND von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Diamond Cruises (Radisson Hotels International); Taufpatin von dem Kreuzfahrtschiff RADISSON DIAMOND von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Diamond Cruises (Radisson Hotels International) am 28. Mai 1992 in Greenwich (England) war die neuseeländische Opernsängerin Dame Kiri Te Kanawa.

Im Dezember 1996 wurde der US-amerikanischen Seereiseveranstalter Diamond Cruises (Radisson Hotels International) in den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Radisson Seven Seas Cruises umfirmiert.

Im Dezember 1996 erfolgte ein Flaggenwechsel; neuer Heimathafen von dem Kreuzfahrtschiff RADISSON DIAMOND von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Radisson Seven Seas Cruises wurde Nassau (Die Bahamas).

Im Juni 2005 wurde das Kreuzfahrtschiff RADISSON DIAMOND von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Radisson Seven Seas Cruises an die chinesische Reederei Treasure Ocean überführt und in Kreuzfahrtschiff OMAR STAR umbenannt; es erfolgte ein Einsatz als Kasino-Schiff in Hong Kong (China).

Am 17. Oktober 2005 wurde das Kreuzfahrtschiff OMAR STAR von der chinesischen Reederei Treasure Ocean in Kreuzfahrtschiff ASIA STAR umbenannt.

Im September 2011 wurde das Kreuzfahrtschiff ASIA STAR von der chinesischen Reederei Treasure Ocean an den chinesischen Seereiseveranstalter China Cruises überführt.

Im Oktober 2011 wurde das Kreuzfahrtschiff ASIA STAR von dem chinesischen Seereiseveranstalter China Cruises in Kreuzfahrtschiff CHINA STAR umbenannt.

IMO-Nummer:

Bauwerft:

Indienststellung:

Kosten:

Kategorie:

Registrierung:

Klassifikationsgesellschaft:



Vermessung:

Länge:

Breite:

Tiefgang:

Antrieb:


Propeller:

Geschwindigkeit:



Passagiere:

Besatzung:

Passagierdecks:

Kabinenanzahl (gesamt):

Kabinenanzahl (mit Balkon):

Kabinenstrom:



Service-Restaurants:

Buffet-Restaurants:

Aufzüge:

Kasino:

Schwimmbäder:



Whirlpools:

Wäscherei:

Kino / Sitze:

Bibliothek:

9008407

Finnyards Oy in Rauma (Finnland)

30. April 1992

125 Millionen US-Dollar

Kasino-Kreuzfahrten

Nassau (Die Bahamas)

Lloyd's Register (LR)



20.295 BRZ

129,50 m

32,00 m

8,00 m

2 x Wärtsilä 6R32E Diesel (je 2.430 kW),
2 x Wärtsilä 8R32E Diesel (je 3.240 kW)

2 x Festpropeller

12,50 Knoten



354

192

6

177

123

110 V / 220 V



THE GRAND DINING ROOM

THE GRILL

3

Ja

1 (außen)

0 (innen)

1

Nein

Nein

Ja

Das Kreuzfahrtschiff CHINA STAR ist das erste von drei Kreuzfahrtschiffen einer Serie, die von der Werft Finnyards Oy in Rauma (Finnland) an den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Diamond Cruises abgeliefert werden sollten:

Kreuzfahrtschiff RADISSON DIAMOND (gebaut 04/1992 als Kreuzfahrtschiff RADISSON DIAMOND für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Diamond Cruises, seit 09/2011 bei dem chinesischen Seereiseveranstalter China Cruises, seit 10/2011 als Kreuzfahrtschiff CHINA STAR)

Kreuzfahrtschiff RADISSON RUBY (geplant als Kreuzfahrtschiff RADISSON RUBY, Option zum Bau wurde nicht wahrgenommen)

Kreuzfahrtschiff RADISSON SAPPHIRE (geplant als Kreuzfahrtschiff RADISSON SAPPHIRE, Option zum Bau wurde nicht wahrgenommen).

Bei dem Kreuzfahrtschiff CHINA STAR handelt es sich um ein "Semi-Submersible Craft", einem "Halb-Tauchfähiges Schiff". Das Kreuzfahrtschiff CHINA STAR liegt dem "SWATH"-Design (Small Waterplane Area Twin Hull) zugrunde (unter der Wasseroberfläche bilden sich die Katamaranrümpfe zu den Innenseiten hin zu zwei Pontons aus).


Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Kreuzfahrtschiff RADISSON DIAMOND (heute Kreuzfahrtschiff CHINA STAR)
im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Das Kreuzfahrtschiff CHINA STAR von dem chinesischen Seereiseveranstalter China Cruises legte im Sommer 1996 erstmals als Kreuzfahrtschiff RADISSON DIAMOND von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Diamond Cruises im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock an.

Im Sommer 1997 erfolgte der erste Kreuzfahrttermin als Kreuzfahrtschiff RADISSON DIAMOND von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Radisson Seven Seas Cruises im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock.


Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

KREUZFAHRTSCHIFF RADISSON DIAMOND
AM 02. AUGUST 2002 IM OSTSEEBAD WARNEMÜNDE


Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Das Kreuzfahrtschiff RADISSON DIAMOND am 02. August 2002 im Ostseebad Warnemünde.

Das Kreuzfahrtschiff RADISSON DIAMOND am 02. August 2002 im Ostseebad Warnemünde.
Das Kreuzfahrtschiff RADISSON DIAMOND am 02. August 2002 im Ostseebad Warnemünde.

Das Kreuzfahrtschiff RADISSON DIAMOND am 02. August 2002 im Ostseebad Warnemünde.
Das Kreuzfahrtschiff RADISSON DIAMOND am 02. August 2002 im Ostseebad Warnemünde.

Das Kreuzfahrtschiff RADISSON DIAMOND am 02. August 2002 im Ostseebad Warnemünde.
Das Kreuzfahrtschiff RADISSON DIAMOND am 02. August 2002 im Ostseebad Warnemünde.

Das Kreuzfahrtschiff RADISSON DIAMOND am 02. August 2002 im Ostseebad Warnemünde.
Das Kreuzfahrtschiff RADISSON DIAMOND am 02. August 2002 im Ostseebad Warnemünde.

Das Kreuzfahrtschiff RADISSON DIAMOND am 02. August 2002 im Ostseebad Warnemünde.
Das Kreuzfahrtschiff RADISSON DIAMOND am 02. August 2002 im Ostseebad Warnemünde.

Das Kreuzfahrtschiff RADISSON DIAMOND am 02. August 2002 im Ostseebad Warnemünde.
Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Zuletzt aktualisiert am 01. Januar 2017. Angaben ohne Gewähr.
Alle Rechte vorbehalten. © Kreuzfahrthafen Warnemünde 2000 - 2017.
Fan werden!   Folgen!