Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock
Seit dem 16. Juni 2000 eine Internetseite aus Mecklenburg-Vorpommern zum Thema Kreuzfahrthafen Warnemünde.

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock


Startseite


Kreuzfahrtschiffe


Kreuzfahrttermine


Kreuzfahrtnachrichten


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Kreuzfahrtschiff PRIDE OF HAWAI'I (heute Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN JADE)

Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Am 15. September 2003 wurden der Bau zweier Kreuzfahrtschiffe einer Serie (Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN JEWEL und Kreuzfahrtschiff PRIDE OF HAWAI'I) von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Norwegian Cruise Line bei der Werft Jos. L. Meyer GmbH in Papenburg (Deutschland) in Auftrag gegeben.

Am 06. Februar 2005 wurde das Kreuzfahrtschiff PRIDE OF HAWAI'I auf der Werft Jos. L. Meyer in Papenburg (Deutschland) mit der Baunummer 668 für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Norwegian Cruise Line auf Kiel gelegt (Kiellegung).

Am 19. Februar 2006 wurde das Kreuzfahrtschiff PRIDE OF HAWAI'I auf der Werft Jos. L. Meyer in Papenburg (Deutschland) für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Norwegian Cruise Line aus dem überdachten Baudock II ausgedockt.

Zwischen dem 12. und den 13. März 2006 wurde das Kreuzfahrtschiff PRIDE OF HAWAI'I von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Norwegian Cruise Line von der Werft Jos. L. Meyer in Papenburg (Deutschland) auf der Ems nach Eemshaven (Die Niederlande) überführt.

Zwischen dem 03. und dem 06. April 2006 wurde das von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff PRIDE OF HAWAI'I von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Norwegian Cruise Line durch die Werft Blohm + Voss Repair GmbH in Hamburg (Deutschland) gedockt.

Das Kreuzfahrtschiff PRIDE OF HAWAI'I sollte am 12. April 2006 in Eemshaven (Die Niederlande) von der Meyer Werft GmbH in Papenburg (Deutschland) an den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Norwegian Cruise Line abgeliefert und mit Heimathafen Honolulu, HI (USA) registriert werden; aufgrund von Problemen mit den Propellergondeln wurde die Ablieferung verschoben.

Zwischen dem 15. und dem 18. April 2006 wurde das von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff PRIDE OF HAWAI'I von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Norwegian Cruise Line durch die Lloyd Werft Bremerhaven AG in Bremerhaven (Deutschland) gedockt.

Das Kreuzfahrtschiff PRIDE OF HAWAI'I wurde am 19. April 2006 von der Meyer Werft GmbH in Papenburg (Deutschland) an den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Norwegian Cruise Line abgeliefert und mit Heimathafen Honolulu, HI (USA) registriert.

Im Februar 2008 wurde das Kreuzfahrtschiff PRIDE OF HAWAI'I von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Norwegian Cruise Line in Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN JADE umbenannt. Es erfolgte ein Flaggenwechsel; neuer Heimathafen von dem Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN JADE von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Norwegian Cruise Line wurde Nassau (Die Bahamas).

Am 16. Februar 2008 begann das Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN JADE von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Norwegian Cruise Line in Los Angeles, CA (USA) die erste Kreuzfahrt nach Miami, FL (USA).

IMO-Nummer:

Bauwerft:

Indienststellung:

Kosten:

Kategorie:

Registrierung:

Klassifikationsgesellschaft:



Vermessung:

Länge:

Breite:

Tiefgang:

Antrieb:

Propeller:

Geschwindigkeit:



Passagiere:

Besatzung:

Passagierdecks:

Kabinenanzahl (gesamt):

Kabinenanzahl (mit Balkon):

Kabinenstrom:



Service-Restaurants:


Buffet-Restaurants:

Aufzüge:

Kasino:

Schwimmbäder:



Whirlpools:

Wäscherei:

Kino / Sitze:

Bibliothek:

9304057

Meyer Werft GmbH in Papenburg (Deutschland)

19. April 2006

390 Millionen US-Dollar

Standard

Nassau (Die Bahamas)

Det Norske Veritas (DNV)



93.558 BRZ

294,14 m

32,20 m

8,60 m

5 x MAN B&W 12V48/60B Diesel (je 14.710 kW)

2 x ABB Azipods

24,6 Knoten



2.466

1.100

12

1.233

540

110 V



TSAR'S PALACE MAIN RESTAURANT,
AZURA MAIN RESTAURANT

THE GARDEN CAFE

12

Ja

2 (außen)

0 (innen)

6

Nein

Nein

Ja

Das Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN JADE ist das vierte von sechs Kreuzfahrtschiffen einer Serie, die zwischen 2001 und 2007 von der Werft Jos. L. Meyer GmbH (seit 03/2006 Meyer Werft GmbH) in Papenburg (Deutschland) an den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Norwegian Cruise Line abgeliefert wurden:

Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN STAR (geplant als Kreuzfahrtschiff SUPERSTAR LIBRA für den malaysischen Seereiseveranstalter Star Cruises, gebaut 10/2001 als Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN STAR für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Norwegian Cruise Line)

Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN DAWN (geplant als Kreuzfahrtschiff SUPERSTAR SCORPIO für den malaysischen Seereiseveranstalter Star Cruises, gebaut 12/2002 als Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN DAWN für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Norwegian Cruise Line)

Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN JEWEL (gebaut 08/2005 als Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN JEWEL für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Norwegian Cruise Line)

Kreuzfahrtschiff PRIDE OF HAWAI'I (gebaut 04/2006 als Kreuzfahrtschiff PRIDE OF HAWAI'I für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Norwegian Cruise Line, seit 02/2008 als Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN JADE)

Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN PEARL (gebaut 11/2006 als Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN PEARL für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Norwegian Cruise Line)

Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN GEM (gebaut 10/2007 als Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN GEM für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Norwegian Cruise Line)


Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

KREUZFAHRTSCHIFF PRIDE OF HAWAI'I
AM 03. APRIL 2006 IN HAMBURG (DEUTSCHLAND)

Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Das Kreuzfahrtschiff PRIDE OF HAWAI'I am 03. April 2006 in Hamburg (Deutschland).

Das Kreuzfahrtschiff PRIDE OF HAWAI'I am 03. April 2006 in Hamburg (Deutschland).
Das Kreuzfahrtschiff PRIDE OF HAWAI'I am 03. April 2006 in Hamburg (Deutschland).

Das Kreuzfahrtschiff PRIDE OF HAWAI'I am 03. April 2006 in Hamburg (Deutschland).
Das Kreuzfahrtschiff PRIDE OF HAWAI'I am 03. April 2006 in Hamburg (Deutschland).

Das Kreuzfahrtschiff PRIDE OF HAWAI'I am 03. April 2006 in Hamburg (Deutschland).
Das Kreuzfahrtschiff PRIDE OF HAWAI'I am 03. April 2006 in Hamburg (Deutschland).

Das Kreuzfahrtschiff PRIDE OF HAWAI'I am
03. April 2006 in Hamburg (Deutschland).
Das Kreuzfahrtschiff PRIDE OF HAWAI'I am 03. April 2006 in Hamburg (Deutschland).

Das Kreuzfahrtschiff PRIDE OF HAWAI'I am
03. April 2006 in Hamburg (Deutschland).
Das Kreuzfahrtschiff PRIDE OF HAWAI'I am 03. April 2006 in Hamburg (Deutschland).

Das Kreuzfahrtschiff PRIDE OF HAWAI'I am 03. April 2006 in Hamburg (Deutschland).
Das Kreuzfahrtschiff PRIDE OF HAWAI'I am 03. April 2006 in Hamburg (Deutschland).

Das Kreuzfahrtschiff PRIDE OF HAWAI'I am 03. April 2006 in Hamburg (Deutschland).
Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Zuletzt aktualisiert am 01. Januar 2017. Angaben ohne Gewähr.
Alle Rechte vorbehalten. © Kreuzfahrthafen Warnemünde 2000 - 2017.
Fan werden!   Folgen!