Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock
Seit dem 16. Juni 2000 eine Internetseite aus Mecklenburg-Vorpommern zum Thema Kreuzfahrthafen Warnemünde.

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock


Startseite


Kreuzfahrtschiffe


Kreuzfahrttermine


Kreuzfahrtnachrichten


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Kreuzfahrtschiff LE CHAMPLAIN

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Am 15. März 2016 wurde bekannt gegeben, dass der Bau von dem Kreuzfahrtschiff LE CHAMPLAIN und von dem Kreuzfahrtschiff LE LAPEROUSE von der Kreuzfahrtreederei Compagnie du Ponant mit Sitz in Marseille (Frankreich) bei der Werft VARD AS Tulcea in Tulcea (Rumänien) und VARD AS Søviknes in Søvik (Norwegen) vorbehaltlich in Auftrag gegeben wurde.

Am 12. August 2016 wurde bekannt gegeben, dass der Bau von dem Kreuzfahrtschiff LE CHAMPLAIN und von dem Kreuzfahrtschiff LE LAPEROUSE von der Kreuzfahrtreederei Compagnie du Ponant mit Sitz in Marseille (Frankreich) bei der Werft VARD AS Tulcea in Tulcea (Rumänien) und VARD AS Søviknes in Søvik (Norwegen) in Auftrag gegeben wurde.

Am 20. April 2017 wurde das Kreuzfahrtschiff LE CHAMPLAIN auf der Werft VARD Tulcea in Tulcea (Rumänien) für die Kreuzfahrtreederei Compagnie du Ponant auf Kiel gelegt (Kiellegung).

Das Kreuzfahrtschiff LE CHAMPLAIN wurde am 27. September 2018 in Alesund (Norwegen) von der Werft VARD AS Tulcea in Tulcea (Rumänien) und VARD AS Søviknes in Søvik (Norwegen) mit der Baunummer 849 an die Kreuzfahrtreederei Compagnie du Ponant mit Sitz in Marseille (Frankreich) abgeliefert und mit Heimathafen Mata Utu (Wallis und Futuna) registriert.

Am 25. Oktober 2018 begann das Kreuzfahrtschiff LE CHAMPLAIN in Honfleur (Frankreich) die Jungfernfahrt nach Lissabon (Portugal).

Am 26. Oktober 2018 wurde das Kreuzfahrtschiff LE CHAMPLAIN in Saint-Malo (Frankreich) getauft.

Das Kreuzfahrtschiff LE CHAMPLAIN von der Kreuzfahrtreederei Compagnie du Ponant ist benannt nach Samuel de Champlain (1574-1635), dem französischen Forschungsreisenden und Kolonisator.

IMO-Nummer:

Bauwerft:


Indienststellung:

Kosten:

Kategorie:

Registrierung:

Klassifikationsgesellschaft:



Vermessung:

Länge:

Breite:

Tiefgang:

Antrieb:

Propeller:

Geschwindigkeit:



Passagiere:

Besatzung:

Passagierdecks:

Kabinenanzahl (gesamt):

Kabinenanzahl (mit Balkon):

Kabinenstrom:



Service-Restaurants:

Buffet-Restaurants:

Aufzüge:

Kasino:

Schwimmbäder:



Whirlpools:

Wäscherei:

Kino / Sitze:

Bibliothek:

9814038

VARD AS Tulcea in Tulcea (Rumänien)
VARD AS Søviknes in Søvik (Norwegen)

27. September 2018

keine Angaben

Expedition

Mata Utu (Wallis und Futuna)

Bureau Veritas (BV)



9.900 BRZ

131,40 m

18,00 m

keine Angaben

keine Angaben

keine Angaben

15,0 Knoten



184

110

6

92

keine Angaben

220 V



THE RESTAURANT

THE GRILL

3

Nein

1 (außen)

0 (innen)

0

Nein

Nein

Nein

Das Kreuzfahrtschiff LE CHAMPLAIN von der Kreuzfahrtreederei Compagnie du Ponant ist das zweite von sechs Kreuzfahrtschiffen der PONANT EXPLORER-Serie, die zwischen 2018 und 2020 von der Werft VARD Tulcea in Tulcea (Rumänien) und VARD Søviknes in Søvik (Norwegen) an die Kreuzfahrtreederei Compagnie du Ponant abgeliefert wurden:

Kreuzfahrtschiff LE LAPEROUSE (gebaut 06/2018 als Kreuzfahrtschiff LE LAPEROUSE von der Werft VARD Tulcea in Tulcea (Rumänien) und VARD Søviknes in Søvik (Norwegen) für die Kreuzfahrtreederei Compagnie du Ponant)

Kreuzfahrtschiff LE CHAMPLAIN (gebaut 09/2018 als Kreuzfahrtschiff LE CHAMPLAIN von der Werft VARD Tulcea in Tulcea (Rumänien) und VARD Søviknes in Søvik (Norwegen) für die Kreuzfahrtreederei Compagnie du Ponant)

Kreuzfahrtschiff LE BOUGAINVILLE (gebaut 04/2019 als Kreuzfahrtschiff LE BOUGAINVILLE von der Werft VARD Tulcea in Tulcea (Rumänien) und VARD Søviknes in Søvik (Norwegen) für die Kreuzfahrtreederei Compagnie du Ponant)

Kreuzfahrtschiff LE DUMONT D'URVILLE (geplant als Kreuzfahrtschiff LE KERGUELEN, gebaut 06/2019 als Kreuzfahrtschiff LE DUMONT D'URVILLE von der Werft VARD Tulcea in Tulcea (Rumänien) und VARD Søviknes in Søvik (Norwegen) für die Kreuzfahrtreederei Compagnie du Ponant)

Kreuzfahrtschiff LE BELLOT (gebaut 03/2020 als Kreuzfahrtschiff LE BELLOT von der Werft VARD Tulcea in Tulcea (Rumänien) und VARD Søviknes in Søvik (Norwegen) für die Kreuzfahrtreederei Compagnie du Ponant)

Kreuzfahrtschiff LE JACQUES-CARTIER (geplant als Kreuzfahrtschiff LE SURVILLE, gebaut 07/2020 als Kreuzfahrtschiff LE JACQUES-CARTIER von der Werft VARD Tulcea in Tulcea (Rumänien) und VARD Søviknes in Søvik (Norwegen) für die Kreuzfahrtreederei Compagnie du Ponant)


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Kreuzfahrtschiff LE CHAMPLAIN
im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Das Kreuzfahrtschiff LE CHAMPLAIN von der Kreuzfahrtreederei Compagnie du Ponant soll am 29. April 2022 erstmals im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock anlegen.


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Zuletzt aktualisiert am 01. September 2021. Angaben ohne Gewähr.
Alle Rechte vorbehalten. © Kreuzfahrthafen Warnemünde 2000 - 2020.
Fan werden!   Folgen!