Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock
Seit dem 16. Juni 2000 eine Internetseite aus Mecklenburg-Vorpommern zum Thema Kreuzfahrthafen Warnemünde.

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock


Startseite


Kreuzfahrtschiffe


Kreuzfahrttermine


Kreuzfahrtnachrichten


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Kreuzfahrtschiff BRITANNIA

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock

Am 01. Juni 2011 wurde bekannt gegeben, dass der Bau von dem Kreuzfahrtschiff BRITANNIA von der englischen Kreuzfahrtreederei P&O Cruises bei der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Monfalcone (Italien) in Auftrag gegeben wurde.

Am 15. September 2012 begann die Werft Fincantieri in Monfalcone (Italien) mit dem Stahlschnitt für das Kreuzfahrtschiff BRITANNIA für die englische Kreuzfahrtreederei P&O Cruises.

Am 15. Mai 2013 wurde das Kreuzfahrtschiff BRITANNIA von der Werft Fincantieri in Monfalcone (Italien) für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Princess Cruises auf Kiel gelegt (Kiellegung).

Am 14. Februar 2014 wurde das Kreuzfahrtschiff BRTIANNIA von der Werft Fincantieri in Monfalcone (Italien) für die englische Kreuzfahrtreederei P&O Cruises aufgeschwommen (Stapellauf).

Das Kreuzfahrtschiff BRITANNIA wurde am 22. Februar 2015 von der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Monfalcone (Italien) mit der Baunummer 6231 an die englische Kreuzfahrtreederei P&O Cruises abgeliefert und mit Southampton (England) registriert.

Am 10. März 2015 wurde das Kreuzfahrtschiff BRITANNIA von der englischen Kreuzfahrtreederei P&O Cruises in Southampton (England) von Elisabeth II. getauft.

Am 14. März 2015 begann das Kreuzfahrtschiff BRITANNIA von der englischen Kreuzfahrtreederei P&O Cruises in Southampton (England) die Jungfernfahrt nach Gibraltar (Britisches Überseegebiet), Barcelona (Spanien), Monte Carlo (Monaco), Civitavecchia (Italien), Ajaccio auf der Insel Korsika (Frankreich), Cartagena (Spanien) und Cadiz (Spanien).

IMO-Nummer:

Bauwerft:


Indienststellung:

Kosten:

Kategorie:

Registrierung:

Klassifikationsgesellschaft:



Vermessung:

Länge:

Breite:

Tiefgang:

Antrieb:


Propeller:

Geschwindigkeit:



Passagiere:

Besatzung:

Passagierdecks:

Kabinenanzahl (gesamt):

Kabinenanzahl (mit Balkon):

Kabinenstrom:



Service-Restaurants:


Buffet-Restaurants:

Aufzüge:

Kasino:

Schwimmbäder:



Whirlpools:

Wäscherei:

Kino / Sitze:

Bibliothek:

9614036

Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A.
in Monfalcone (Italien)

22. Februar 2015

keine Angaben

Standard

Southampton (England)

Lloyd's Register (LR)



143.730 BRZ

330,00 m

38,38 m

8,55 m

2 x Wärtsilä 12V46F Diesel (je 14.400 kW),
2 x Wärtsilä 14V46F Diesel (je 16.800 kW)

2 x Festpropeller

22,0 Knoten



3.647

1.350

15

1.837

keine Angaben

110 V



MERIDIAN RESTAURANT, PENINSULAR RESTAURANT, ORIENTAL RESTAURAN

HORIZON BISTRO, LIDO GRILL

14

Ja

4 (außen)

0 (innen)

4

Ja

Nein

Ja

Das Kreuzfahrtschiff BRITANNIA ist das dritte von sechs Kreuzfahrtschiffen der ROYAL-Serie, die zwischen 2013 und 2019 von der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Monfalcone (Italien) an die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Princess Cruises und an die englische Kreuzfahrtreederei P&O Cruises abgeliefert werden sollen:

Kreuzfahrtschiff ROYAL PRINCESS (gebaut 05/2013 als Kreuzfahrtschiff ROYAL PRINCESS von der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Monfalcone / Italien für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Princess Cruises)

Kreuzfahrtschiff REGAL PRINCESS (Ablieferung 05/2014 als Kreuzfahrtschiff REGAL PRINCESS von der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Monfalcone / Italien für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Princess Cruises)

Kreuzfahrtschiff BRITANNIA (Ablieferung 02/2015 als Kreuzfahrtschiff BRITANNIA von der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Monfalcone / Italien für die englische Kreuzfahrtreederei P&O Cruises)

Kreuzfahrtschiff MAJESTIC PRINCESS (Ablieferung 05/2017 als Kreuzfahrtschiff MAJESTIC PRINCESS von der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Monfalcone / Italien für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Princess Cruises)

Kreuzfahrtschiff ROYAL PRINCESS 5 (Ablieferung 11/2019 als Kreuzfahrtschiff ROYAL PRINCESS 5 von der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Monfalcone / Italien für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Princess Cruises)

Kreuzfahrtschiff ROYAL PRINCESS 6 (Ablieferung 2020 als Kreuzfahrtschiff ROYAL PRINCESS 6 von der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Monfalcone / Italien für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Princess Cruises)


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock

Kreuzfahrtschiff BRITANNIA
im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock

Das Kreuzfahrtschiff BRITANNIA von der englischen Kreuzfahrtreederei P&O Cruises soll am 27. Juni 2018 erstmals im Kreuzfahrthafen Warnemünde und in der Hansestadt Rostock anlegen.


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Zuletzt aktualisiert am 01. Januar 2017. Angaben ohne Gewähr.
Alle Rechte vorbehalten. © Kreuzfahrthafen Warnemünde 2000 - 2017.
Fan werden!   Folgen!